Info EPIC Ski Tour Trento Monte Bondone

INFO

Die EPIC Ski Tour hebt sich von allen anderen Ski Touren Veranstaltungen ab indem sie die breite Masse der Skitouren Liebhaber anspricht, egal ob Anfänger oder Profi: Heuer gibt es neben einem EPIC Race, einer etwas längeren Strecke, ein Vertical Race und ein Jugend Rennen. Zudem gibt es 4ALL, das sind verschiedene Touren mit einem qualifizierten Bergführer, welche ohne Zeitmessung absolvieret werden.


Ein professionelles Rennen mit einem hochkarätig besetztem Starterfeld ist ein wichtiger Bestandteil der EPIC Ski Tour.
Heuer gibt es sogar verschiedene Rennformate: ein EPIC Race, eine etwas längere Strecke, ein Vertical Race und ein Jugend Rennen.

Ausrüstung nicht obligatorisch, da das Rennen auf der Skipiste stattfinden wird

Nach dem Motto „4ALL“ gibt es neben dem klassischen Rennformat der EPIC Ski Tour die Möglichkeit verschiedene Touren ohne Zeitmessung und mit einem qualifizierten Bergführer zu absolvieren. Selbstverständlich gibt es dabei verschiedene Leistungsgruppen – Rookie, Beginner, Advanced – natürlich wird der Rhythmus an die Kondition der Gruppe angepasst!

Die EXPO Area wird sich heuer im Zentrum von Trient und ein Teil davon auch auf dem Monte Bondone befinden. Die EXPO Area ist zugänglich für ALLE die sich für den Skitouren Sport interessieren und an diesem Wochenende in der Stadt unterwegs sind.

Eine große Auswahl an Ausstellern wird am:

02. – 03. April 2021 Piazza Duomo in Trient, von 11.00 bis 19.00 Uhr
03. April 2021 Monte Bondone, in Vason, von 14.00 bis 17.30 Uhr

ANMELDUNG

Die Anmeldung zur EPIC Ski Tour Trento Monte Bondone öffnet am 18. Dezember 2020.

LOCATION

ANFAHRT

Trento und der Monte Bondone sind nicht weit voneinander entfernt und durch eine bequeme, panoramareiche Straße verbunden (knapp 20 Kilometer, um von der Stadt bis hinauf auf 1.650 m, nach Vason, zu gelangen) und durch Linienbusse erreichbar, die im Winter durch einen Skibusservice ergänzt werden.

Brenner­Autobahn (A22 Ausfahrt Trento Süd oder Nord). Staatsstraße 12 dell`Abetone ­ alte Brennerstraße von Bozen oder Verona. Staatsstraße 47 (Schnellstraße Valsugana) aus Venedig kommend und Staatsstraße 45 bis della Gardesana Occidentale aus Brescia und vom Gardasee kommend.

Täglich bieten Deutsche Bahn und ÖBB fünf moderne EuroCity-Züge von München nach Trento mit gratis Bahnhofabholung von unseren Partnerhotels. Für Reisende aus Nord- und Ostdeutschland bietet sich ein bequemer Umstieg in München an.

Brennerbahnlinie und Bahnlinie Valsugana ab Venedig. Der Bahnhof befindet sich in nächster Nähe der Altstadt von Trento (den Domplatz erreicht man in wenigen Minuten zu Fuß). Zweihundert Meter vom Bahnhof entfernt befindet sich die Kleinbahn Trento Malè, die Trento mit dem Val di Non und dem Val di Sole verbindet (um zu ihr zu gelangen, braucht man nur dem Bahnsteig 1 vom Bahnhof in Richtung Norden zu folgen).
Für Infos über die Fahrpläne nachfolgende Internet­Adressen anklicken:

Italien – www.trenitalia.it | www.italotreno.it
Österreich –
www.oebb.at
Deutschland –
www.bahn.com
Frankreich –
www.sncf.com
Schweiz –
www.ffs.ch


Die nächstgelegenen Flughäfen sind:
Verona (90 km)
Treviso (130 km)
Venezia (155 km)
Brescia (165 km)
Bergamo (200 km)
Bologna (225 km)
Milano (250 km)

Trento ist mit allen Orten der Provinz durch einen effizienten Linienbus­Service verbunden, mit dem alle, die selbst kein Fahrzeug haben, bequem jeden x­beliebigen Ort im Trentino erreichen können. Ferner bestehen mehrmals pro Woche Direktverbindungen zwischen Trento und einigen europäischen Städten (Prag, Wien, Innsbruck, Salzburg, Ceske Budejovice). Dieser Service wird zu bestimmten Jahreszeiten auch auf einige italienische Städte ausgedehnt.