Info EPIC Ski Tour Valle d’Aosta

LOCATION

Die EPIC Ski Tour Trofeo Memorial FIOU findet im Aostatal statt. Genauer gesagt in den Gemeinden des Gran San Bernardo (Saint-Rhémy-en-Bosses, Saint Oyen und Etroubles) im Bereich des Foyer de Fond in Flassin statt. Im Start- & Zielbereich wird es zudem die EXPO & Testival Area geben, diese bietet eine breite Ausstellung ausgewählter Marken, die den Skitouren Sport auf 360° repräsentieren und ist somit ein MUSS für alle Skibergsteiger!

STRECKEN

Es erwartet Sie eine spannende 16,4 km lange Route, die vom Foyer de Fond in Flassin aus beginnt und endet.

ANMELDUNG

Die Anmeldung zur EPIC Ski Tour Valle d’Aosta Trofeo Memorial FIOU ist vom 1. Januar bis 13. Februar 2020 möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt:

EPIC Ski Tour Trophäe Fiou

30,00 €

+ 10,00 € Kaution für den Chip

Tour 4ALL

30,00 €

-

Die Kaution für den Chip wird bei Abgabe am Ende des Rennens rückerstattet.

EPIC Ski Tour Trophäe Fiou

Die Brüder Maurizio und Carlo Fiou, vielversprechende Bergsteiger des Aostatals, sind beide in den Bergen sehr jung verstorben. Der erste 1979 auf der Cresta del Leone, der zweite am 17. September 1985 bei der Tragödie von Lyskamm, bei der während des 21. „Corso Valdostano Guide“, sechs der besten Bergsteiger der damaligen Zeit, ums Leben kamen. An diesem Tag war geplant, dass eine Gruppe von sieben Schülern, unter Aufsicht des Ausbilders Roger Obert, den östlichen Lyskamm über den sogenannten Filder-Curta-Pellissier Weg besteigen sollten. In der Nähe des Grates überwältigte eine große Lawine die Gruppe. So starben Piero Bèthaz, Carlo Fiou, Ettore Grappein, Roger Obert, Piergiorgio Perucca und Corrado Vuillermoz, ernstzunehmende, gut ausgebildete junge Menschen, die sich vor dem Unglück darauf vorbereitet hatten, eine sehr ehrenwerte Tradition, nämlich jene der Bergführer fortzusetzen.
Maurizio und Carlo hatten zusammen mit ihrem dritten Bruder Mauro, einem Bergführer aus Valpelline, unzählige Wiederholungen klassischer Routen in den Westalpen durchgeführt und waren erfahrene Skibergsteiger.

Die Trophäe, die bereits zum 32. Mal ausgetragen wird und der Familie und den Angehörigen die Verstorbenen in Erinnerung halten soll, wird nun von einem Organisationskomitee unterstützt, das sich aus Freunden des Gran San Bernardo Tales zusammensetzt.

Nach dem Motto „4ALL“ gibt es neben dem klassischen Rennformat der EPIC Ski Tour die Möglichkeit verschiedene Touren ohne Zeitmessung und mit einem qualifizierten Bergführer zu absolvieren. Selbstverständlich gibt es dabei verschiedene Leistungsgruppen – Rookie, Beginner, Advanced – natürlich wird der Rhythmus an die Kondition der Gruppe angepasst!

Das EPIC Testival in DAVOS ist ein MUSS für alle Skitouren und Sportbegeisterten in dieser Wintersaison! Eine große Auswahl an Ausstellern, super Stimmung und sogar eine kleine Teststrecke erwarten dich! Komm vorbei und bring deine Freunde und Familie mit – ob nur zum durch flanieren oder sogar was auszuprobieren – beim EPIC Testival ist für Jede/n was dabei!

ANFAHRT

Der Gran San Bernardo ist ein ideales Ziel für Skifahrer, aber auch für diejenigen, die die für den Berg typische Ruhe suchen. Spektakuläre Routen und bezaubernde Landschaften für Skifahrer, Langläufer und Skitourengeher. Absolut sehenswert sind außerdem die unzähligen Schneeschuhwege. Die jahrhundertealte Gastfreundschaft und traditionelle Gastronomie dieser Gegend findet sich in der warmen und täglichen Vertrautheit der Unterkünfte wieder.

Info: Autobahn A5 TO/AO, Ausfahrt Aosta Est (Westen), dem Tunnel T2 Gran San Bernardo folgen, Abzweigung nach Flassin (Saint-Oyen) ca. 20 km von der Autobahnausfahrt entfernt.