News DE

EPIC100

100 Tage lang begleiten wir vier Hobby sowie Profisportler auf deren Weg zur zweiten Ausgabe von La Sportiva EPIC Ski Tour. 100 Tage lang verfolgen wir ihre Vorbereitungen, Trainingseinheiten sowie ihren Alltag und deren Vorfreude auf La Sportiva EPIC Ski

La Sportiva EPIC Ski Tour 2018: 4 Tage, 3 Rennen!

Jung, innovativ und vor allem für Jedermann, so das Motto für die zweite Ausgabe von La Sportiva EPIC Ski Tour, welche vom 08. bis 11. März 2018 stattfinden wird. Neben den 3 Etappen (Alpe Cermis, San Pellegrino Pass und Pordoijoch) wird

EPIC Ski Tour in der Sport Week!

Die Sport Week, Beilage der Gazzetta dello Sport hat EPIC Ski Tour als den „New York Marathon der Ski Touren Veranstaltungen“ betitelt.      

Epic Ski Tour auf RAI Sport

Willst du die schönsten Momente von La Sportiva EPIC Ski Tour 2017 nochmals miterleben? Dann folge uns auf Rai Sport am 21. Januar ab 14.15 Uhr im Rahmen einer ausführlichen Zusammenfassung der 1. Ausgabe des Ski Touren Events im Herzen der

Gesamt Klassement

Mit der Schlussetappe am Pordoi Pass, ist auch die 1. Ausgabe von La Sportiva EPIC Ski Tour zu ende gegangen. Hier der Link zum Gesamt Klassement: https://www.endu.net/events/la-sportiva-epic-ski-tour#/results  

Rangliste San Pellegrino

Die 2. Etappe von La Sportiva EPIC Ski Tour ist bereits Geschichte. Hier das Ranking: HERREN: 1. DAMIANO LENZI, 2. MATTEO EYDALLIN, 3. MARTIN STOFNER, 4. NEJC KUHAR, 5. PIETRO LANFRANCHI DAMEN: 1. MARGIT ZULIAN, 2. ELENA NICOLINI, 3. THEOCHARIS DIMITRA, 4. KARMIN

Rangliste Alpe Cermis

Mit einem Night Race am Alpe Cremes wurde die 1. Ausgabe von La Sportiva EPIC Ski Tour eingeläutet. HERREN: 1. DAMIANO LENZI, 2. NADIR MAGUET, 3. MARTIN STOFNER, 4. MATTEO EYDALLIN, 5. WILLIAM BOFFELLI DAMEN: 1. ALBA DESILVESTRO, 2. ELENA NICOLINI, 3.

Hier die ganzen Details der „neuen“ Strecken von EPIC Ski Tour

1. Etappe – Freitag 13. Januar: Talstation Alpe Cermis -> Mittelstation -> Via del Bosco/Skipiste -> Talstation Alpe Cermis. 7,5 km mit 800 hm Aufstieg und 800 hm Abfahrt. 2. Etappe – Samstag 14. Januar: Piano della Sussistenza -> Col Margherita -> Talstation